Die Ipiros Tour – September 2018

Das Offroad Erlebnis! – AUSGEBUCHT






Unsere September Ipiros Tour ist zwar eine Level 2 Reise, wird aber stark von den Witterungsbedingungen beeinflusst. Die Trockenheit die meistens unmittelbar nach dem Sommer herrscht gibt uns zwar die Möglichkeit eine Tour in sehr angenehmen Temperaturen und strahlendem Sonnenschein zu fahren, beeinflusst aber den Schwierigkeitsgrad nach unten. Man sollte auch mit Staubbildung während der Fahrt rechnen. Bei den tieferen Lagen kann es auch zu etwas sommerlichen Temperaturen kommen. Wir befinden uns hauptsächlich bei Höhen von über 1.000 Metern, bis sogar auf mehr als 2.200 Meter! Dadurch sollte man zum Teil auch relativ tiefe Temperaturen erwarten und entsprechend warme Kleidung mitführen. Mehrere Wandermöglichkeiten während der gesamten Reise.
Gesamt Länge auf Griechischem Boden: ca. 260 km asphaltierte Strasse, ca. 700 km offroad!

Tag 1:
  • Ankunft der Fähre in Igoumenitsa.

  • Wir setzten uns gleich auf dem Weg nach Kalarites. Eine Kombination von Asphalt und Offroad-Wegen bringen uns zum traditionellen Gasthaus “Zaglis”, in der alten kleinen Ortschaft von Kalarites.

Kalarites - dsc03117-400x300

  • Napoleon und seine Frau Labrini, sind unsere Gastgeber während unserem Aufenthalt in Kalarites! Sie werden sich um unser Abendessen kümmern, indem sie die besten authentischen und traditionellen Spezialitäten mit eigenen Zutaten, für uns vorbereiten und kochen. Wenn die Stimmung richtig ist, werden wir in der “Bimsa” (die alte Speisekammer) landen um dort in voller Gemütlichkeit unser Tsipouro zu geniessen, und vielleicht auch singen!

IMGP1367 - 400x266
2016 Griechenland Herbstreise - 053 von 421 - 400x300
Napoleon 3 - 400x266

Tag 2:
  • Das Abenteuer fängt heute an! Offroad pur in Richtung Norden! Über felsigem Gebirge, durch den Wald, nach Metsovo. Zu unserer nächsten Übernachtung im Hotel Grand Forest Metsovo!.

DSC03156 - 400x300
DSC_8260 - 400x266
IMGP1373 - 400x266
Metsovo
MG_9680 - 400x600
Grand Forest Metsovo - 400x230

Tag 3:
  • Wir starten in Richtung Norden, am Aoos See entlang, um über interessante offroad Passagen die Ortschaft Vovousa und das Gasthaus Kerasies, zu erreichen.

Aoos _mg_5896-400x266
Aoos - img_6703-400x266
Aoos north pass - dsc04392-400x300
Aoos area - img_6721-400x266
Vovoussa - dsc03267-400x225
Kerasies - img_1256-400x266
Kerasies - img_1259-400x266

Tag 4:
  • Neuer Tag, neue Ziele! Wir fahren über den Stavros Pass um die berühmte Valia Calda (das Warme Tal), zu erkunden. Sicherlich ein Highlight der landschaftlichen Schönheit! Das Ende des Tages findet uns in der Ortschaft von Krania im Pindos Resort!

Valia Calda

Valia Clada - img_3383-400x266
Valia Calda - 400x300
Valia Calda - img_3355-400x266

Pindos Resort - 400x225

Pindos Resort - 400x300

Tag 5:
  • Tag für Sehenswürdigkeiten! Die traditionellen alten Brücken sind das Hauptthema an diesem Tag. Kombiniert mit Offroad Fahrt natürlich! Die Steigung von Agriomilia z.B… Und als Abschluss ein traditionelles leckeres Essen (und natürlich Übernachtung) in der Nähe von Dotsiko, im Gasthaus Petrino Gefiri.

Aziz Aga bridge - 400x300

Portitsa bridge 1 - 400x300

Portitsa bridge 2 - 400x300
Ag. Nikolaos Liagouna - 400x266
Dotsiko - 400x266
IMGP1586 400x266

Tag 6:
  • Und weiter geht es in nördliche Richtung, mit der Befahrung von zwei Bergkämmen, die uns wunderschöne offroad Passagen und einmalige Aussichten anbieten werden! Für unser Abendessen und die entsprechende Übernachtung wird das Hotel Afkos Grammos sorgen.

Taliaros 1 - 400x266

Taliaros 2 - 400x266

Taliaros 3 - 400x266

Voio 1 - 400x266

Voio 2 - 400x266

Voio 3 - 400x300

Afkos Grammos - 400x266

Tag 7:
  • Richtungsänderung: Heute in Richtung Westen! Die Passage über das hohe Grammos Gebirge führt zu Aetomilitsa. Von dort hoch auf das Monument vom Bürgerkrieg und weiter zur Unterkunft, ausserhalb vom Dorf Plikati. Die Hütten der “Wildblume von Grammos”!

Aetomilitsa 2 - 440x266

Aetomilitsa 1 - 400x300

Giannochori Grammos 1 - 400x300

Giannochori Grammos 3 - 400x266

Giannochrori Grammos 2 - 400x266

Nestorio 1 - 400x300

Tzoumerka 1- 400x300

Gesos monument 3 - 400x300

Gesos monument 2 - 400x300
OXI Monument (400x600)
Agriolouloudo 1 - 400x300

Tag 8:
  • Ein voller Tag steht vor uns! Eine relativ grosse Etappe mit viele Kontraste. Weniger offroad, mehr Asphalt heute, da wir einiges zu besichtigen haben! Die Lust und Laune der Gruppe wird die Entscheidungen treffen!

Vikos 1 - 400x300

Vikos 2 - 400x266

Vikos 3 - 400x600

Vikos gorge (400x300)

20161018_151325-mod-400x225

dsc04713-400x300

  • Bevor wir unsere letzte Unterkunft erreichen, können wir entweder eine hochspannende Rafting Fahrt in einem der saubersten Flüssen Europas, oder einfach eine Mittagspause am Uffer, machen. Es kommt noch Einmal auf uns an!

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Papaevangelou 6 - 400x266

Papaevangelou 2 - 400x266

Papaevangelou 7 - 400x266

  • Abschieds Abendessen im Restaurant Pantheon, da wo Voula und Giorgos uns ihre einfach gute traditionelle Gerichte vorstellen werden!

dsc04382-mod-400x300

Tag 9:
  • Nach einem leckerem Frühstück, fahren wir ab in Richtung Ioannina, direkt zur Autowäsche.

20161019_134109_hdr-400x300

  • Unser Abschied wird entweder hier, oder in einem Cafe in der Stadt von Ioannina stattfinden. Es kommt auf die Uhrzeit, an. Die Reisenden mit der Fähre, müssen weitere 80 km von hier bis zum Hafen von Igoumenitsa, fahren.


Termin: 29.08.2018 bis 06.09.2018
  • Weitere Termine auf Anfrage


Preis: 2.300,00 EUR
  • Spezialpreise und Rabatte für Kleingruppen ab 3 Fahrzeugen


Preisgestaltung:
  • Im Preis inbegriffen:
    • Teilnahme 1 Fahrzeugs mit 2 Personen
    • 1 oder 2 voll ausgerüstete 4×4 Begleitfahrzeuge (abhängig von der Teilnehmerzahl und den Schwierigkeitsgrad)
    • Mehrwertsteuer
    • Deutschsprachige Reiseleitung
    • Tragbares Funkgerät für jedes Fahrzeug
    • 8 Übernachtungen in erstklassigen, traditionellen, gemütlichen Gasthäusern und Hotels, in DZ oder Wohnungen
    • Frühstück
    • Picnic 1 Mal pro Tag
    • Leihweise Landkarten
    • Fotos und Videos aus der Reise über Dropbox
    • Reisespezifischer Teilnehmer-Aufkleber
    • Absolut keine versteckte zusätzliche Kosten
  • Im Preis NICHT inbegriffen
    • An/Abreisekosten zum Reisebeginn/ab Reiseende
    • Kraftstoff
    • Alle anderen Mahlzeiten, ausser Frühstück und Picnic
    • Kosten die durch unvermeidbare Störung des Reiseablaufs entstanden sind (z.B. nicht geplante Hotelübernachtungen bei Pannen, Unwettern, Verspätungen, usw.)
    • Fahrzeug Reparatur-, Berge-, Rückführungskosten. Unsere Pflicht ist das defekte Fahrzeug bis zur nächsten asphaltierten Strasse zu bringen.