Pindos Cross Country

Die Reise, auf der, alle Hardcore Offroader gewartet haben, ist da! Noch eine ausschliesslich Level 2+ Reise wurde nach Teilnehmerwunsch, geplant! 3 verschiedene Regionen des Landes wurden auf eine einzigartige Weise miteinander verbunden, um unsere bis jetzt abwechslungsreichste Tour zusammen zu setzen. Die Insel Evia, das Iti Gebirge und das Pindos Gebirge! Mehrere Trophy Trails, und unendliche Möglichkeiten zum richtigen Offroaden auf der gesammten Strecke, kombiniert mit einmaligen Gasthäusern, und unvergessliche Gastfreundschaft! Die tägliche Landschaftsabwechslung lässt keine Chance für Langeweile. Harte Arbeit von allen Teilnehmern wird sicherlich erforderlich sein. Kentniss, Ausrüstung und taugliche Fahrzeuge sind unentbehrlich. Adventure pur! Trotz dem, Sicherheit ist unsere Priorität.

Gesamt Länge auf Griechischem Boden: ca. 900 km asphaltierte Strasse (nur an Tagen 1, 5, 7 und 14), mehr als 600 km offroad (an allen Tagen ausser 1 und 14)!

Empfohlene Jahreszeiten: Frühling (März, April, Mai, Juni), Anfang Winter (Oktober, November, Dezember).

Tag 1:
  • Ankunft der Fähre in Patra.
  • Selbstfahrt nach Athen, zum vereinbarten Treffpunkt (220 km Autobahn, teilweise mit Baustellen).
  • Vom Treffpunkt gemeinsam, direkt nach Pili, auf der Insel Evia, zu unsere 1. Offroad-Basis.
  • Hier findet unsere 1. Übernachtung, im Hotel Xenia Residence, statt.

Tage 2, 3 und 4:
  • Das Abenteuer fängt an! Offroad pur in der Umgebung! Wir werden einige Trophy Trails folgen, wir werden versuchen verlassene Wege miteinander zu verbinden, wir werden versuchen weggespühlte Schotterstrassen zu befahren, bis wir unsere Limits gefunden haben!

  • Mannschaften und Fahrzeuge werden bis an ihren Grenzen gedrückt!

  • Aber die Grenzen dürfen keinesfalls überschritten werden!

  • Es gibt natürlich auch entspannte Momente!

  • Sicherheit und Teamarbeit sind höchste Prioritäten!

  • Das Ende des 4. Tages, findet uns im nördlichen Teil der Insel Evia, für eine Übernachtung im Gasthaus Wie Sie wünschen, im Dorf Artemisio!

Tage 5 und 6:
  • Wir verlassen die Insel Evia. Es geht weiter mit der Fähre auf das Festland. Das Iti Gebirge wartet auf uns!

  • Auch hier gilt “Offroad pur”!

  • Für unsere Übernachtungen im Iti Gebirge sorgt das ausgezeichnete Gasthaus Vasilikia! Sie werden es lieben!

Tage 7 und 8:
  • Heute müssen wir früh los! Eine 220 Km lange asphaltierte Strecke in Richtung Norden, muss schnell hinter uns gelassen werden.
  • Ankunft in Kakoplevri. Hier geht es mit dem Offroaden endlich weiter!

  • Bis am Ende des Tages, sollten wir den Ort Krania und das Pindos Resort, erreichen.

  • Sofia, wird uns hier mit ihren einmaligen tradizionellen Spezialitäten, beim Abendessen, verführen!

  • In dieser Gegend werden wir noch ein Trophy Trail erkunden!

  • Recovery kennt keine Kompromisse. Entweder richtig oder zuhause bleiben.

Tag 9:
  • Unser Ziel für diesen Tag ist das kleine Dorf, Samarina.

  • Allerdings, die Reise ist das Ziel! Wir fahren durch das einmalige Tal “Valia Calda”, das “Warme Tal”! Die Schönheit der Natur, speziell im Frühling ist atemberaubend!

  • Auf unseren Wegen werden wir natürlich mit offroadigen Herausforderungen konfrontiert! Entweder durch den ausgespühlten Weg, oder 34 Km zurückfahren… Einfache Entscheidung!

Tag 10:
  • Wir fahren weiter in Richtung Norden. Wir werden versuchen ein Teil der Fahrt, durch ein Bachbett in der Region Zouzouli, zu fahren. Kann sehr interessant werden!

  • Unsere heutige Übernachtung findet statt im Ort Pirsogianni, im Gasthaus “Armoloi”.

Tage 11 und 12:
  • Die Reise geht weiter, diesmal nehmen wir richtigen Abstand von der Zivilisation! Unsere Richtung: Norden, über die Gipfeln vom Grammos Gebirge (2.520 Meter Höhe), bis ganz nah an der Albanischen Grenze.

  • Der “Drachensee von Grammos”, ist ein einmaliges Wanderziel, auf einer Höhe von über 2.500 Meter! Hier leben kleine Wasserdrachen (Ichthyosaura alpestris)!

  • Das Grammos Gebirge ist auch eine sehr interessante offroadige Gegegnd, wegen den sehr vielen Möglichkeiten die dort angeboten werden! So etwas wie ein riesiger 4×4 Spielplatz!

Tag 13:
  • Unsere Reise geht weiter, auch über asphaltierte Landstrassen, die mit ihrer unvergleichbaren Schönheit beeindrucken! Diesmal aber in südliche Richtung! Die Zivilisation nähert sich wieder! Leider…

  • Unser Ziel ist der Ort Papigo. Berühmt für ihre natürliche Schönheit, Sie werden sich in dieser Gegened mit Sicherheit, verlieben!

  • Und das “Grande Finale” dieser Reise kommt mit einer traumhaften Übernachtung im Gasthaus Avragonio, wo die Tradition, den diskreten Luxus trifft!

Tag 14:
  • Abfahrt in Richtung Ioannina, für professionelle Autowäsche und Abschiedsessen! Schliesslich, Fahrt nach Igoumenitsa (60 Km Autobahn) für die Reisenden mit der Färe.


Termine:
  • Termine auf Anfrage.
  • Seid ihr mindestens 2 Fahrzeuge? Dann könnt ihr Eure eigene Reise bekommen, und den Termin selbst bestimmen! Nehmen Sie Kontakt auf!


Preis:
  • 2 Personen (Fahrzeug, Fahrer, 1 Beifahrer, 13 Übernachtungen in Doppelzimmer und Maisonette mit 2 getrennte Doppelzimmer): 3.570,00 EUR
  • Für Gruppen ab 3 Fahrzeuge (je 2 Personen) gilt Ermässigung von 300,00 EUR/Fahrzeug, also Endpreis: 3.270,00 EUR/Fahrzeug mit 2 Personen.
  • Bitte fragen Sie für Kinder und zusätzliche Personen, an!


Preisgestaltung:
  • Im Preis inbegriffen:
    • 1 voll ausgerüstetes 4×4 Begleitfahrzeug
    • Mehrwertsteuer 19%
    • Deutsche und Englische Reiseleitung
    • Ausrüstungslisten
    • Tragbares Funkgerät für jedes Fahrzeug
    • Alle Sicherheitsvorkehrungen für den problemlosen Ablauf der Reise
    • 13 Übernachtungen in erstklassigen, gemühtlichen Unterkünften
    • Frühstuck täglich, ausser am Tag 1
    • Alle Autobahngebühren auf griechischem Boden
    • Eintrittskarten und Gebühren für alle Sehenswürdigkeiten die besucht werden
    • Pic-Nics (Kaffee, Tee, Snacks) während der gesamten Reise, mindestens einmal pro Tag
    • Reisespezifisches Material und Landkarten
    • USB Flash Memory mit Fotos und Videos aus der Reise (Austausch am letzten Tag)
    • Reise-Durchführungsgarantie
    • Reisespezifischer Teilnehmer-Aufkleber
    • Absolut keine versteckte zusätzliche Kosten


  • Im Preis NICHT inbegriffen
    • An- und Abreisekosten zum Reisebeginn/ab Reiseende
    • Kraftstoff
    • Alle anderen Mahlzeiten, ausser Frühstück und Pic-Nics
    • Kosten die durch unvermeidbare Störung des Reiseablaufs entstanden sind (z.B. nicht geplante Hotelübernachtungen bei Pannen, Unwettern, Verspätungen, usw.)
    • Fahrzeug Reparatur-, Berge-, Rückführungskosten