Tavropos Sommer



TERMINE AUF ANFRAGE




Eine Sommer-Offroad-Reise die alles anbietet: Offroad Abenteuer, kurze Athener Stadtour mit Sehenswürdigkeiten Erkundung, Strände mit glassklarem Wasser in traumhaften Buchten, Flussdurchfahrt mit Übernachtungen am Uffer, atemberaubendes Gebirge, blühende Natur und alles das, unter strahlendem Sonnenschein! Es handelt sich um eine Reise durch das Land, von der Ostküste bis zur Westküste! Schwierigkeits-Level 1+. Kombination von Camp- und Gasthaus/Hotel-Übernachtungen, in den schönsten Regionen und Unterkünften die uns das Land anbieten kann, kombiniert mit der weltberühmten traditionellen Griechischen Küche!

Gesamt Länge auf Griechischem Boden: ca. 900 km asphaltierte Strasse, ca. 500 km offroad!

Empfohlene Jahreszeiten: Sommer (Juni, Juli, August, September).

Tag 1:
  • Ankunft der Fähre in Patra.
  • Selbstfahrt nach Athen, zum vereinbarten Treffpunkt (220 km Autobahn, teilweise mit Baustellen).
  • Vom Treffpunkt gemeinsam, ins Athener Stadtzentrum, umd die berühmtesten Sehenswürdigkeiten die überwiegend aus der Altgriechischen Geschichte stammen, zu erkunden!

Parthenon - Athens (400X250)

  • Am Abend übernachten wir im Hotel Anastazia ausserhalb von Athen, in der Nähe von unserem Treffpunkt.
  • Anastazia hotel - Drosia (400x171) 2

    Tage 2 und 3:
    • Das Abenteuer fängt an! Wir fahren auf die Insel Evia (Brückenverbindung mit dem Festland), direkt ans Meer um uns zu erfrischen!

    Evia - Kododespoti (400x266)

    • So kann man einen Tag verbringen!

    Thapsa (400x300)

    • Für den Abend, werden wir eine schöne Campstelle finden! Am nächsten Tag, fahren wir weiter in Richtung Norden um dort am Abend erneut zu campen!

    Evia - Kokkinomilia (400x266)

    Tag 4:
    • Wir verlassen die Insel Evia. Es geht weiter mit der Fähre auf das Festland.

    Edipsos - Ferryboat (400x266)

    • Das Iti Gebirge mit seinen Hochplateaus, aber nicht nur das, warten auf uns!

    • Der See von Kallidromo z.B., bietet einen idealen Pick-Nick oder Campplatz!

    Kallidromo lake (400x266)

    • Der Wald gibt uns öfter Bilder wie das!

    Iti 1 (400x266)

    • Für die kommende Übernachtung sorgt das Haus von Evanthia, im kleinen Ort Kastriotissa!

    Kastriotissa - Evanthia (400x606)
    Kastriotissa (400x300)

    Tage 5 und 6:
    • Heute müssen wir früh los! Es geht rein ins Flussbet von Tavropos! 2 volle Tage werden wir hier drin unseren Weg durch Wasser und über Stein, suchen!

    Tavropos 7 (400x266)
    Tavropos 5 (400x266)

    • Die Milchstrasse scheint näher als normal zu sein!

    Tavropos 1 (400x266)

    • Jede Stelle kann zur idealen Campstelle werden! Oder zur idealen Badestelle! Oder noch besser, beides!

    Tavropos 3 (400x266)
    Tavropos 2 (400x266)

    Tag 7:
    • Aus dem Flussbet herraus und am Plastiras See herum! Erkundung des künstlichen Sees, der von mehreren Stellen atemberaubende Sichten anbietet!

    Plastiras lake 3 (400x300)
    Plastiras lake 2 (400x266)

    • Der Abend findet uns nicht weit vom Plastiras See, im Gasthaus Montanema!

    Montanema village (400x266)

    Tage 8, 9 und 10:
    • Diese 3 Tage werden wir auf offroad Wegen unseren Weg vom Zentralen Festland ins nordwestliche Gebirge von Pindos, schaffen!

    Agrafa mountains 1 (400x300)

    • Das Agrafa Gebirge bietet kontrastvolle Ausblicke!

    Agrafa mountains 3 (400x266)

    • Natürlich auch mehrere Campstellen!

    Agrafa mountains 2 (400x300)

    • Über den Theodoriana Pass, werden wir uns vom Zentralen Festland trennen!

    Theodoriana passage (400x266)

    • Unsere Fahrt geht weiter bis zur Ortschaft Kalarites, wo wir beim gastfreundlichen Herrn Napoleon und seinem traditionellem Gasthaus, übernachten werden!

    Kalarites (400X264)
    Guesthouse Zaglis - Kalarites (400X250)

    Tage 11 und 12:
    • Richtung Norden, das Peristeri Gebirge, ist der Verbindungsweg mit dem künstlichen See von Aoos!

    Peristeri (400x300)
    Aoos reservoir (400x266)

    • Von hier geht es weiter Richtung Norden, in die “Valia Calda”. Das warme Tal!

    Valia Calda 2 (400x266)
    Valia Clada 4 (400x266)

    Tage 13 und 14:
    • Die Reise durch das Gebirge wird fortgesetzt. Am heutigen Tag werden wir 2 traditionelle Brücken besichtigen. Die Überquerung vom Fluss Venetikos ist notwendig, aber keine Angst, der Wasserstand im Sommer ist sehr niedrig!

    River crossing Venetikos (400x300)
    Krania - Bridges (400x266)

    • Der Abend findet uns auf dem Gipfel vom Berg Liagouna, in einer der schönsten Campstellen des Landes!

    Liagouna sunrise (400x300)

    • Der nächste Tag bringt uns zur Vikos Schlucht für eine Besichtigung der tiefsten/schmallsten Schlucht der Welt!

    Vikos gorge (400x300)

    • Unsere letzte Übernachtung findet statt in Papigo, in das einmalig schöne Gasthaus Avragonio!

    Papigo 1 (400x600)
    Avragonio (400x600)

    Tag 15:
    • Abfahrt in Richtung Ioannina, für professionelle Autowäsche und Abschiedsessen! Schliesslich, Fahrt nach Igoumenitsa (80 Km Autobahn) für die Reisenden mit der Färe.

    Ioannina (400x266)


    Termine:
    • 1. feste Termin: 06.07.2016 – 20.07.2016
    • Weitere Termine auf Anfrage.
    • Seid ihr mindestens 2 Fahrzeuge? Dann könnt ihr Eure eigene Reise bekommen, und den Termin selbst bestimmen! Nehmen Sie Kontakt auf!


    Preis:
    • 2 Personen (Fahrzeug, Fahrer, 1 Beifahrer), 5 Übernachtungen in Doppelzimmer und/oder Maisonettes: 2.600,00 EUR/Fahrzeug
    • Für Familien mit 4 Personen: 2.900,00 EUR/Fahrzeug
    • Für Gruppen ab 3 Fahrzeuge (je 2 Personen) gilt Ermässigung von 150,00 EUR/Fahrzeug, also Endpreis: 2.450,00 EUR/Fahrzeug mit 2 Personen.
    • Bitte fragen Sie für Kinder und zusätzliche Personen, an!


    Preisgestaltung:
    • Im Preis inbegriffen:
      • 1 voll ausgerüstetes 4×4 Begleitfahrzeug
      • Mehrwertsteuer 19%
      • Deutsche und Englische Reiseleitung
      • Einheimischer Scout
      • Ausrüstungslisten
      • Tragbares Funkgerät für jedes Fahrzeug
      • Alle Sicherheitsvorkehrungen für den problemlosen Ablauf der Reise
      • 5 Übernachtungen in erstklassigen, gemühtlichen Unterkünften
      • Frühstuck, nach Gasthaus/Hotel Übernachtung
      • Pic-Nics an den Folgetagen von Gasthaus/Hotel Übernachtungen
      • Reisespezifisches Material und Landkarten
      • SD-Karte mit Fotos und Videos aus der Reise (Austausch am letzten Tag)
      • Reise-Durchführungsgarantie
      • Reisespezifischer Teilnehmer-Aufkleber
      • Absolut keine versteckte zusätzliche Kosten


    • Im Preis NICHT inbegriffen
      • An- und Abreisekosten zum Reisebeginn/ab Reiseende
      • Kraftstoff
      • Alle anderen Mahlzeiten, ausser Frühstück und Pic-Nics
      • Kosten die durch unvermeidbare Störung des Reiseablaufs entstanden sind (z.B. nicht geplante Hotelübernachtungen bei Pannen, Unwettern, Verspätungen, usw.)
      • Fahrzeug Reparatur-, Berge-, Rückführungskosten