Die Ipiros Tour – Mai 2017

Das Offroad Erlebnis!



Hier handelt es sich um eine ausschliesslich Level 2 Reise. Das Offroaden kann in dieser Gegend anspruchsvoll werden! Wir befinden uns hauptsächlich bei Höhen von über 1.000 Metern, bis sogar auf mehr als 2.000 Meter! Mehrere Wandermöglichkeiten während der gesamten Reise.
Gesamt Länge auf Griechischem Boden: ca. 260 km asphaltierte Strasse, ca. 700 km offroad!
Empfohlene Jahreszeiten: Später Frühling (April, Mai, Juni), Anfang Winter (Oktober, November, Anfang Dezember).

Tag 1:


Mirtali - dsc03094-400x300
Hotel Mirtali - 400x300

  • Nach einem kurzen Meeting, haben wir die Möglichkeit uns etwas kennenzulernen (und, warum nicht, ein leckeres und liebevoll gemachtes Frühstück oder Brunch von unseren Gastgeberinnen, Katerina und Marianthi, zu geniessen!). Danach setzten wir uns auf dem Weg nach Kalarites. Eine Kombination von Asphalt und Offroad-Wegen bringen uns zum traditionellen Gasthaus “Zaglis”, in der alten kleinen Ortschaft von Kalarites.

Kalarites - dsc03117-400x300

  • Napoleon und seine Frau Labrini, sind unsere Gastgeber während unserem Aufenthalt in Kalarites! Sie werden sich um unser Abendessen kümmern, indem sie die besten authentischen und traditionellen Spezialitäten mit eigenen Zutaten, für uns vorbereiten und kochen. Wenn die Stimmung richtig ist, werden wir in der “Bimsa” (die alte Speisekammer) landen um dort in voller Gemütlichkeit unser Tsipouro zu geniessen, und vielleicht auch singen!

Tag 2 und 3:
  • Das Abenteuer fängt heute an! Offroad pur in Richtung Norden! Ein felsiger Weg über das Peristeri Gebirge bietet uns atemberaubende Ausblicke von Höhen über 2.000 Metern!

Peristeri mountain img_6568-erased-plate-400x266

  • Weiterfahrt über Metsovo nach Krania.

Aoos area - img_6721-400x266
Aoos - img_6703-400x266
Aoos north pass - dsc04392-400x300

  • 2 Mal werden wir im Pindos Resort, übernachten. Babis und Sofia kümmern sich hier um uns und unser Wohlfühlen!


Pindos Resort - _mg_5815-400x266

  • Wir werden die “Valia Kalda” (das “Warme Tal”) erkunden, die Landweit für ihre versteckte Schönheit berühmt ist! Allerdings, einfach wird es nicht sein diese versteckte Schönheit zu entdecken! Anspruchsvolle Passagen sind angesagt!

Valia Clada - img_3383-400x266
Valia Calda

Tag 4 und 5:
  • Weiter geht es mit anspruchsvollem Offroaden, nordöstlich, nach Vovoussa.


Portitsa - dsc03482-400x300
Samarina - img_3519-400x266

Kavalari - 2016-10-12-14-56-03-mod-400x300

Kerasies - img_1259-400x266

Tag 6:
  • Nach einem gemütlichem Frühstück, geht es wieder los in Richtung Norden, über einmalige offroad Wegen!

Kalirachi - Grevena - 400x266

  • Unser Ziel für diesen Tag ist das kleine Dorf Dotsiko.

Dotsiko bridge 400x300

  • Die nächste Übernachtung wird im Gasthaus Petrino Gefiri, stattfinden.

Petrino Gefiri - Dotsiko - 400x299

Tage 7 und 8:
  • Ein voller Tag steht vor uns! Eine relativ grosse Etappe mit viele Kontraste. Eine abenteuerliche Fahrt nach Plikati, um am Ende des Tages das Gasthaus “Agriolouloudo” mit seinen kleinen Berghütten, am Fuss des Grammos Gebirges zu erreichen. Giorgos und seine Frau Vasso, kümmern sich hier um unser Abendessen!

Aetomilitsa - img_3683-400x266
Aetomilitsa - img_3827-400x266
_mg_5951-400x266

  • Der nächste Tag verspricht eine sehr interessante offroad Rundfahrt mit Besichtigung der Arenes Region und dem Bürgerkrieg Monument!

Aetomilitsa - dsc03315-400x300
img_3795-400x266

dscn0808-400x300

Arena sea - dsc_0160-400x268

Tag 9:
  • An unserem letzten Tag bevor wir die Zivilisation erreichen, werden wir über bezaubernde Waldwegen und Trails unsere Reise in Richtung Süden fortsetzten.

dsc04390-400x300

img_5185-400x266

_mg_8365-mod-400x266

_MG_8351 400x266

  • Kurz bevor wir unser Ziel erreichen, gibt es die Möglichkeit eine traumhafte Rafting-Tour, in einen der saubersten Flussen Europas, zu machen!

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

  • Das Ziel für unsere letzte gemeinsame Übernachtung ist jetzt erreicht: Die kleine Ortschaft Papigo.

Papigo - DSC04368 400x300


Papigo - Vathres - DSC04376 400x300

Papigo - Vathres - DSC04377 400x300

  • Das “Grand Finale” dieser Reise kommt mit einer traumhaften Übernachtung im märchenhaften Gasthaus “Avragonio”, wo die Tradition den diskreten Luxus trifft!

20151024_102133_hdr-400x300

20151024_091522_hdr-400x300

  • Unser abschieds Abendessen werden wir im Restaurant Pantheon, nehmen. Voula und Tassos werden uns auf ihre atemberaubende Terrasse kulinarisch verwöhnen!

dsc04382-mod-400x300

Tag 10:
  • Nach einem spätem fürstlichem Frühstück im Avragonio (alles frisch handgemacht von Georgia!), fahren wir ab in Richtung Ioannina, direkt zur Autowäsche.

20151024_092232_hdr-400x300
20161019_134109_hdr-400x300

  • Unser Abschied wird entweder hier, oder in einem Cafe in der Stadt von Ioannina stattfinden. Es kommt auf die Uhrzeit, an. Die Reisenden mit der Fähre, müssen weitere 80 km von hier bis zum Hafen von Igoumenitsa, fahren.


Termin: 12.05.2017 bis 21.05.2017
  • Weitere Termine auf Anfrage
  • Seid ihr mindestens 2 Fahrzeuge? Dann könnt ihr Eure eigene Reise bekommen, und den Termin selbst bestimmen! Nehmen Sie Kontakt auf!


Preis:
  • 1 oder 2 Personen (Fahrzeug, Fahrer, 1 Beifahrer, 9 Übernachtungen in Doppelzimmer) 2.300,00 EUR
  • Bitte fragen Sie an, für Kinder und zusätzliche Personen!


Preisgestaltung:
  • Im Preis inbegriffen:
    • 2 voll ausgerüstete 4×4 Begleitfahrzeuge
    • Mehrwertsteuer 19%
    • Deutsche Reiseleitung
    • Ausrüstungslisten
    • Tragbares Funkgerät für jedes Fahrzeug
    • Alle Sicherheitsvorkehrungen für den problemlosen Ablauf der Reise
    • 9 Übernachtungen in erstklassigen, gemütlichen Gasthäusern und Hotels
    • Frühstück jeden Tag
    • Picnics während der gesamten Reise, mindestens einmal pro Tag
    • Leihweise Landkarten
    • USB Flash / SD-Karte mit Fotos und Videos aus der Reise
    • Reise-Durchführungsgarantie
    • Reisespezifischer Teilnehmer-Aufkleber
    • Absolut keine versteckte zusätzliche Kosten
  • Im Preis NICHT inbegriffen
    • An- und Abreisekosten zum Reisebegin / Reiseende
    • Kraftstoff für das Fahrzeug
    • Alle anderen Mahlzeiten, ausser Frühstück und Picnics
    • Kosten die durch unvermeidbare Störung des Reiseablaufs entstanden sind (z.B. nicht geplante Hotelübernachtungen bei Pannen, Unwettern, Verspätungen, usw.)
    • Fahrzeug Reparatur-, Berge-, Rückführungskosten