FAQ

Warum sollte ich eine geführte Reise wählen?

Eine gführte Reise gibt Ihnen die Möglichkeit, die schönsten Strecken und Landschaften in einen relativ kurzen Zeitraum, ohne Zeitverschwendung und ohne frustrierende Sackgassen, kennenzulernen! Wir wählen die gastfreundlichsten und gemühtlichsten Gasthäuser, mit grosser Sorgfalt, aus. Schliesslich verfügen wir sowohl die gesamte notwendige und erfolrderliche Ausrüstung, als auch die Erfahrung um Ihre Reise angenehmer und absolut sicher zu gestalten.

Ist mein Fahrzeug tauglich für die Offroad Unlimited Reisen?

Grundsätzlich kann jeder Wagen der Allradantrieb, ein Untersetzungsgetriebe und M/T Bereifung verfügt, teilnehmen. Bitte erfahren Sie weitere Details unter Schwierigkeits-Level.

Aus wievielen Teilnehmern besteht jede Gruppe?

Die maximale Teilnehemerzahl ist 5 Fahrzeuge. Das bedeutet dass die Teilnehmerzahl meistens ca. 10 bis 12 Leuten beträgt. Plus den Begleitern und die beiden Begleitfahrzeuge, natürlich! Wir erlauben grössere Gruppen, nur wenn es um eine einheitliche Gruppe handelt (z.B. einen 4×4 Club).

Wie lang fährt man jeden Tag?

Normalerweise, die Routen sind so ausgelegt dass man insgesamt nicht mehr als 4 bis 6 Stunden fährt. Wegen verschiedenen Faktoren (z.B. Wetter, Dauer der Pausen, usw.) kann diese Zeit um etwas verlängert oder auch verkürzt werden. Wir haben fast immer die Flexibilität die Dauer, an unsere Gruppen-Laune anzupassen!

Wird das Fahrzeug beschädigt?

Es ist nicht auszuschliessen. Die Begleiter versuchen immer mit der grössten Sorgfalt um die Fahrzeuge durch ihren Anweisungen zu schützen. Doch, garantieren kann man leider nichts in dieser Hinsicht. Die häufigsten Beschädigungen begrenzen sich in oberflächlichen Lackschäden (Kratzer) die aber meistens mit einer speziellen Wax-Paste wiederhergestellt werden können.

Was passiert wenn mein Fahrzeug beschädigt und immobilisiert wird?

In diesem Fall wird das Fahrzeug durch eines unserer Begleitfahrzeugen an die nächste asphaltierte Stelle abgeschlept. Dort kann es auf kosten- und mit Anweisungen des Fahrers, von der Pannenhilfe weiterbehandelt werden. Wir werden natürlich alles tun damit der Schaden in einer Werkstatt oder durch Ersatzteile so schnell wie möglich behoben wird. Unsere Kontakte in jede Ecke des Landes werden auf jeden Fall helfen!

Muss ich über ein eigenes 4X4 Fahrzeug verfügen, um teilnehmen zu können?

Ja, Sie müssen ein eigenes Fahrzeug verfügen. In Sonderfällen kann eins von uns zur Verfügung gestellt werden, nach vorherigen Absprache und unter speziellen Konditionen.

Kann ich eine Reisespezifische Versicherung abschliessen?

Da jeder Teilnehmer verschiedene Bedürfnisse in dieser Hinsicht hat, können wir Ihnen verschiedene alternativen anbieten. Es gibt eine Vielfalt von Versicherungsprogrammen, eins davon wird Ihren Anforderungen sicherlich entgegenkommen! Bitte fragen Sie bei uns nach.

Wie kann ich sicher sein, dass die Reise tatsächlich durchgeführt wird?

Ganz einfach: Nachdem wir Ihre Vorauszahlung erhalten haben, schicken wir Ihnen eine schriftliche private Vereinbarung. Darin wird offiziell garantiert, dass die von Ihnen gewählte Reise, unabhängig von der Teilnehmerzahl, durchgeführt wird.

Ausgenommen werden: Bewaffnete Konflikte im Inland oder an den Grenzen, gefährliche Witterungsbedingungen die Katastrophen zur Folge haben können.
Im Allgemeinen gilt, dass die Reise durchgeführt wird, wenn Sie am vereinbarten ersten Treffpunkt auf Griechischem Boden rechtzeitig erscheinen.

Wie kann ich mit meinem Fahrzeug nach Griechenland reisen?

Es gibt einige Alternativen für die Reise.

    • Für Diejenigen, die Fahren + Fähre bevorzugen (unabhängig vom Preis):

      Erste Möglichkeit:
       Sie fahren nach Venedig (Italien). Dort gehen Sie an Bord. Sie landen entweder in Igoumenitsa (wenn Sie Teilnehmer einer Nordgriechenland-Reise sind), oder in Patra (wenn Sie Teilnehmer einer Mittel/Südgriechenland-Reise sind).


      Zweite Möglichkeit:
       Sie fahren bis Ancona (Italien) und gehen dort an Bord. Auch in diesem Fall  landen Sie entweder in Igoumenitsa (Nordgriechenland-Reise), oder in Patra (Mittel/Südgriechenland-Reise).


      Dritte Möglichkeit:
       Sie fahren bis Bari (Italien) und  gehen dort an Bord. Auch in diesem Fall  landen Sie entweder in Igoumenitsa (Nordgriechenland-Reise), oder in Patra (Mittel/Südgriechenland-Reise).


      Vierte Möglichkeit:
       Sie fahren bis Brindisi (Italien) und  gehen dort an Bord. Auch in diesem Fall  landen Sie entweder in Igoumenitsa (Nordgriechenland-Reise), oder in Patra (Mittel/Südgriechenland-Reise).

 

    • Für Diejenigen, die nur und ausschliesslich das Fahren bevorzugen (unabhängig vom Preis) geben wir hier Richtdaten (Distanz und Kraftstoffkosten) von 3 Städten (Frankfurt, Wien, Zürich) nach Thessaloniki (Nord-Griechenland, 510 km von Athen entfernt)

      Von Frankfurt:
        1.918 km, ca. 25 Stunden Fahrt. Sie fahren über Nürnberg, Passau, durch Österreich über Graz, durch Slovenien über Maribor, durch Croatien über Zagreb, durch Serbien über Belgrad, Nis, durch FYROM über Kumanovo, nach Griechenland, Thessaloniki. (Kraftstoffkosten ca. 420,00 EUR, für relativ hohen Diesel Verbrauch (15 lit/100km), mit Durchschnittspreis 1,40 €/lit). Autobahngebühren bis nach Thessaloniki ca. 65,00 EUR, bis nach Athen 90,00 EUR.


      Von Wien:
       1.252 km, ca. 18  Stunden Fahrt. Sie fahren durch Ungarn über Gyor, Budapest, Szeged, durch Serbien über Belgrad, Nis, durch FYROM über Kumanovo, nach Griechenland, Thessaloniki. (Kraftstoffkosten ca. 270,00 EUR, für relativ hohen Diesel Verbrauch (15 lit/100km), mit Durchschnittspreis 1,40 €/lit). Autobahngebühren bis nach Thessaloniki ca. 65,00 EUR, bis nach Athen 90,00 EUR.


      Von Zürich:
       1.921 km, ca. 25  Stunden Fahrt. Sie fahren über Lugano, durch Italien über Como, Bergamo, Verona, Venedig, Triest, durch Slovenien über Ljubljiana, durch Croatien über Zagreb, durch Serbien über Belgrad, Nis, durch FYROM über Kumanovo, nach Griechenland, Thessaloniki. (Kraftstoffkosten ca. 420,00 EUR, für relativ hohen Diesel Verbrauch (15 lit/100km), mit Durchschnittspreis 1,40 EUR/lit). Autobahngebühren bis nach Thessaloniki ca. 65,00 EUR, bis nach Athen 90,00 EUR.

 

  • Für Diejenigen,  die Autozug+Fahren+Fähre bevorzugen (unabhängig vom Preis): Bitte wenden Sie sich an unsere Links für detaillierte Informationen, betreffend Autozüge und deren Verbindungen und Ziele. Leider ist es nur bis nach Verona möglich, mit den Autozügen zu reisen.
    Danach müssen Sie wieder die Alternativen der Fähren auswählen.
Was passiert wenn ich meine gebuchte und bezahlte Teilnahme, absagen möchte?
  • Wenn Sie ab 90 Tagen und länger vor Beginn der Reise auf griechischem Boden absagen, wird Ihre Vorauszahlung (in Höhe von 50% des Gesamtbetrags) komplett zurücküberwiesen, abzüglich der Bankspesen.
  • Wenn Sie unter 90 Tage vor Beginn der Reise auf griechischem Boden absagen, verlieren Sie jeden Anspruch auf die Vorauszahlung (in Höhe von 50% des Gesamtbetrags). 

Wie Sie sicherlich verstehen können, ist die gesamte Organisation für jede einzelne Teilnahme (Planung, Reservierungen, Beiträge, Kommunikation, aktualisierte Sicherheitsausrüstung, usw.)  mit erheblichen Kosten verbunden, die natürlich durch weitere Teilnahmen gedeckt werden müssen.